Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wichtige Hinweise für die Antragstellung

19.03.2021 - Artikel

Besondere Maßnahmen der Botschaft aufgrund der Covid-19-Pandemie

  • Personen mit Krankheitssymptomen können nicht eingelassen werden. Bitte decken Sie Mund und Nase ab, wenn Sie die Botschaft betreten. Es wird vor Einlass eine kontaktlose Fiebermessung durchgeführt.
  • Pro Termin kann nur eine Person in die Botschaft eingelassen werden. Einzige Ausnahme sind Anträge von Familien.
  • Pro Termin kann nur ein Ausweisdokument beantragt /eine Beglaubigung vorgenommen/ein Visum beantragt werden.
  • Informationen zu den für die Beantragung von Reisepässen/Personalausweisen notwendigen Unterlagen finden Sie hier. 
  • Informationen zu den für die Beantragung von Visa notwendigen Unterlagen finden Sie hier. 
  • Termine können Sie hier reservieren.

Öffnungszeiten für die Abholung eines Reisepasses/Personalausweises: Montags bis donnerstags von 14:00 Uhr bis 14:45 Uhr (ohne Termin).

Außerdem können Sie unter bestimmten Voraussetzungen eine finnische ‚Foreigners Identity Card‘ beantragen. Informationen in englischer Sprache finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass Sie dieses Dokument nicht für Auslandsreisen verwenden können.

Bleiben Sie gesund!

Wichtige Hinweise für die Antragstellung


Der deutsche Reisepass enthält einen Chip, auf dem die Fingerabdrücke des Passinhabers gespeichert sind. Dies gilt für alle Antragsteller, die das 6. Lebensjahr vollendet haben. Es ist aus diesem Grund zwingend erforderlich, dass Sie bei Beantragung Ihres Reisepasses und auch bei Beantragung eines Personalausweises persönlich bei der Botschaft vorsprechen.

Die Gültigkeit des biometrischen Reisepasses/Personalausweises beträgt bei Antragstellern unter 24 Jahren 6 Jahre, ansonsten 10 Jahre. Eine Verlängerung des Reisepasses/Personalausweises ist nicht möglich.

 Achten Sie bitte darauf, dass Sie:

  • das Antragsformular vollständig ausfüllen,
  • die richtigen Passfotos einreichen (s. Musterbeispiele und Schablone) und
  • alle antragsbegründenden Unterlagen beifügen.

Sie vermeiden so unnötige Rückfragen und helfen sich und uns, die Bearbeitungszeiten möglichst kurz zu halten.

Bitte prüfen Sie unbedingt, ob Sie vor Passbeantragung/Beantragung eines Personalausweises eine Namenserklärung abgeben müssen. Dies kann zum Beispiel erforderlich sein, wenn Sie seit Ihrer letzten Passausstellung geheiratet und den Familiennamen Ihres Ehegatten angenommen haben. Eine Namenserklärung kann auch erforderlich sein, wenn Sie für Ihr Kind den ersten Reisepass beantragen und die Eltern keinen gemeinsamen Ehenamen führen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Termine können Sie hier reservieren.

Der Honorarkonsul in Oulu kann Passanträge entgegennehmen. Bitte kontaktieren Sie ihn direkt zur Vereinbarung eines Termins. Mehr Informationen finden Sie unter Passbeantragung über den Honorarkonsul in Oulu.

Öffnungszeiten für die Abholung eines Reisepasses/Personalausweises: Montags bis donnerstags von 14:00 Uhr bis 14:45 Uhr (ohne Termin).

Hinweis: Wir haben die auf dieser Website enthaltenen Informationen mit größter Sorgfalt für Sie zusammengestellt. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir für die Richtigkeit und Aktualität keine Gewähr übernehmen können.


nach oben