Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Rente

Foto eines älteren Ehepaares beim Spaziergang

Älteres Ehepaar beim Spaziergang, © colourbox.com

01.12.2017 - Artikel

Lebensbescheinigung für Empfänger deutscher Renten


Personen, die eine Rente aus Deutschland beziehen, haben ihre sog. Rentenberechtigung nachzuweisen (in der Regel einmal im Jahr). Sie erhalten dazu von der deutschen Rentenstelle ein Formular „Erklärung zum Weiterbezug der Rente“, das sie unterschrieben an die Absendebehörde zurückschicken müssen. Die zu leistende Unterschrift, die nur unter Vorlage des Passes erfolgen kann, wird neben der Botschaft auch von allen amtlichen Stellen in Finnland vorgenommen, z.B. bei Rentenversicherungsträgern wie Ilmarinen, bei Notaren, Banken, Krankenhäusern, dem Roten Kreuz, Kirchengemeinden, etc. beglaubigt. Die Unterschrift kann auch vor einem Honorarkonsul erfolgen.

Sollte ein persönliches Erscheinen wegen Krankheit o.ä. nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte an die Botschaft.


nach oben