Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit bei Eintritt in ausländische Streitkräfte

Artikel

Ein deutscher Staatsangehöriger, der auch finnischer Staatsangehöriger ist, verliert seine deutsche Staatsangehörigkeit nicht mehr, wenn er aufgrund freiwilliger Verpflichtung ab 06.07.2011 in die Streitkräfte von Finnland eintritt.

Ein deutscher Staatsangehöriger, der auch finnischer Staatsangehöriger ist, verliert seine deutsche Staatsangehörigkeit nicht mehr, wenn er aufgrund freiwilliger Verpflichtung ab 06.07.2011 in die Streitkräfte von Finnland eintritt. Die hierfür nach § 28 Staatsangehörigkeitsgesetz erforderliche Genehmigung des zuständigen Bundesministeriums für Verteidigung gilt zukünftig u.a. für deutsch-finnische Doppelstaater als erteilt.

Verwandte Inhalte

nach oben