Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Hinweise zum Coronavirus (COVID-19) in Finnland

Hinweise zum Coronavirus in Finnland

Hinweise zum Coronavirus in Finnland, © © Getty Images/iStockphoto

11.05.2021 - Artikel

Verhaltenshinweise der finnischen Behörden für Personen mit Symptomen der COVID-19-Krankheit

Personen, die befürchten, sich infiziert zu haben, können über den Onlinedienst Omaolo.fi feststellen lassen, ob eine ärztliche Behandlung notwendig ist.

Darüber hinaus gibt es folgende telefonische Beratungsmöglichkeiten:

  • Die Corona-Hotline ist werktags von 8 Uhr bis 18 Uhr unter +358 9 310 10024 erreichbar.
  • Zu anderen Uhrzeiten können Sie sich unter 116117 an den Bereitschaftsdienst „Päivystysapu“ wenden.
  • In allen Notfällen ist der Rettungsdienst unter 112 zu alarmieren.
  • Patienten und Patientinnen erhalten nach Konsultation der COVID-19-Hotline einen Termin in einem Gesundheitszentrum.

Diese und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Stadt Helsinki.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung in Helsinki finden Sie hier.

Für einen Test, der zur Verkürzung der 14-tägigen Selbstisolierung durchgeführt werden soll, finden Sie bei Finentry. Auch Mehiläinen, Terveystalo und 9lives stellen Informationen zu Testmöglichkeiten zur Verfügung.

Das finnische Justizministerium verfügt zudem über eine englischsprachige FAQ-Seite, die Antworten auf Fragen zum alltäglichen Verhalten während der Covid-19-Krise bietet.



nach oben